Referenten

Andreas Kraft
Jahrgang 62. Er ist Pastor in Berlin-Lankwitz, der größten Gemeinde der Evangelisch-methodistischen Kirche in Deutschland.
Viele Jahre war er Sprecher des Arbeitskreises geistliche Gemeindeerneuerung in unserer Kirche. Er ist verheiratet und Vater von fünf Kindern.

 

 


Simon P.

Bruder Simon, 32 Jahre jung, hat es stark auf dem Herzen, mit Menschen zu arbeiten, die zur Zeit noch unerreicht sind auf diesem Erdball. Deswegen hat er auch seinen sicheren Stand aufgegeben und ist nun in dieser Aufgabe unterwegs. Dabei ist ihm die Gemeinschaft mit Christus das »Lebenselexier« – und seine Freundschaft mit Gott strahlt auch immer wieder neu auf uns Christen aus. Er kommt für den Kongress nach Braunfels geflogen, wo er auch mehrere Jahre segensreich wirken konnte und Glied der EmK-Gemeinde ist.

 

Dr. Friedemann Burkhardt
Jahrgang 1961, ist methodistischer Pastor und bei der Liebenzeller Mission beschäftigt, wo er im Bereich der Praktischen Theologie an der Internationalen Hochschule Liebenzell mit dem Schwerpunkt Interkulturelle Kirchen- und Gemeindeentwicklung unterrichtet, forscht und Pastoren einiger Gemeinde- gründungsprojekte begleitet. Bis Sommer 2017 war er Gemeindepastor in der Erlöserkirche München.

 

Steffen Klug
 Ist Pastor der EmK vom Bezirk Braunfels. Der 53 jährige hat seit 1993 in Vorpommern und Thüringen Reich Gottes gebaut und ist seitdem auch im AGG aktiv. Sein Anliegen ist es, zusammen mit Menschen aus allen Generationen und Hintergründen den Willen und die Liebe Gottes zu suchen. So ist er auch der Begründer der Emk-Pfadfinderschaft »WesleyScouts«.

 

Dr. Roland Gebauer
Jahrgang 1955, hat in Frankfurt und Erlangen evangelische Theologie studiert. Seine Promotion zum Dr. theol. hat er mit einer Arbeit über »Das Gebet des Paulus« absolviert. Seit seiner Ordination zum Pastor der Evangelisch-methodistischen Kirche 1998 ist er Dozent/Professor für Neues Testament und seit 2013 Rektor in der Theologischen Hochschule Reutlingen.